Indiana

Hoosier State

Lateinisch: Indianerland oder Land der Indianer.

Region

Heartland

Hauptstadt

Indianapolis

Einwohner

ca. 6,5 Mio.

Google Maps Datenschutzhinweis

Diese Seite nutzt über eine API den Kartendienst Google Maps.
Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.

Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und an einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie bitte hier, um GoogleMaps zu aktivieren.

Topografie

Die Landschaft ist meist hügelig mit Gletschern im Norden und Dünen an der Küste zum Lake Michigan.

Klima

Vier ausgeprägte Jahreszeiten. Feucht-heiße Sommer und kalte bis sehr kalte Winter. Der Herbst ist meist warm und sonnig.

Attraktionen

Der Indianapolis Motor Speedway, auf dem 1911 das erste „Indy 500“ – das berühmtestes Autorennen der Welt – stattfand. Museen in Indianapolis, wie z.B. Eiteljorg Museum der Indianer- und Western-Kunst. Amisch-Gemeinden im Norden.

Wussten Sie's

Wabash war die erste elektrisch beleuchtete Stadt 1880.

Persönlichkeiten

James Dean, Michael Jackson