Utah

Beehive State

Navajo-indianisches Wort für gehoben oder höher oben, das für einen Shoshonen-Stamm namens Ute benutzt wurde. Die spanische Form ist Yutta, die englische Uta oder Utah. Der Vorschlag Deseret für „Land der Honigbienen“, aus dem Buch der Mormonen wurde vom Kongress abgelehnt.

Region

Südwesten

Hauptstadt

Salt Lake City

Einwohner

ca. 2,8 Mio.

Google Maps Datenschutzhinweis

Diese Seite nutzt über eine API den Kartendienst Google Maps.
Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.

Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und an einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie bitte hier, um GoogleMaps zu aktivieren.

Topografie

Das Colorado Hochplateau wird im Südosten unterbrochen von farbigen Canyons. Im Westen befindet sich das flache, wüstenhafte Great Basin. Die großen Salzseen im Nordwesten. Ein Teil der Rocky Mountains, die Uinta Mountains durchziehen das Land von West nach Ost.

Klima

Auch das Klima bietet von allem etwas: schneereiche Gebirge, heiße Sommertemperaturen in manchen Teilen über 37 °C, sowie Wetterschwankungen im Frühling und Herbst.

Nationalparks

Arches, Bryce Canyon, Canyonlands, Capital Reef, Zion.

Attraktionen

Die berühmten, spektakulären Natur-Formationen des Südwestens findet man hier. Einige beliebte Wintersportregionen.