South Carolina PRT

c/o ESTM E.Sommer Tourismus Marketing
Postfach 1425
61284 Bad Homburg

Kurzprofil

SOUTH CAROLINA, an der Ostküste der USA auf  halber Strecke zwischen New York und Miami gelegen, ist etwas größer als Bayern und zählt etwa 4,6 Mill. Einwohner. Hauptstadt und mit etwa 132.000 Einwohnern größte Stadt ist Columbia im Landesinnern.
South Carolina ist vielseitig: Feinste weiße Sandstrände an der 350 km langen Atlantikküste, die der Golfstrom erwärmt, die Ausläufer der Blue Ridge Mountains Bergkette mit den höchsten Wasserfällen südlich der Niagara Fälle, klare Seen in tiefgrünen Laubwäldern, Naturreservate mit tosenden Wildwasserflüssen und  Panoramastraßen, wie der Cherokee Foothills National Scenic Highway.
Die drei Küstenregionen Myrtle Beach, Charleston und Hilton Head Island haben sich weltweit einen Namen gemacht: Myrtle Beach wegen seines 100 km langen Strandabschnitts, dem Grand Strand, seiner Golfplätze und seines breiten Unterhaltungsangebotes für die ganze Familie. Das malerische Hafenstädtchen Charleston, bereits 1670 gegründet, mit einer Altstadtidylle wie aus dem Bilderbuch, verkörpert den Charme und die Eleganz des Alten Südens. Und Hilton Head Island, ist mit 20 km weißem Sandstrand, 23 Golfplätzen, 300 Tennisplätzen und anderen Freizeitangeboten eine wahre Ferieninsel.
Vor allem der Golfspieler findet hier sein ‚Golf Dorado‘: Über 350 ganzjährig bespielbare Golfplätze, viele von Meisterhand konzipiert, für jedes Können und Budget. 200 Golfplätze  liegen in den drei Küstenregionen und über 100 davon alleine in der Region Myrtle Beach - eine Golfplatzdichte, die ihres gleichen sucht.
Da South Carolina zu den 13 Gründerkolonien der USA gehört, trifft man auf Schritt und Tritt auf unzählige historische Schauplätze. An vielen Orten scheint die Zeit stehen geblieben. Der Zauber der Südstaaten-Idylle, die so sehr an "Vom Winde verweht" erinnert, ist immer noch eingefangen in den malerischen Städtchen, auf den Baumwollfeldern entlang der gewundenen Straßen der Midlands und des Upstate, in den Auffahrten zu den Herrenhäusern mit den riesigen schmiedeeisernen Toren, in den blühenden Gärten und den stattlichen Plantagenanwesen mit ihren imposanten Alleen.
Exzellente Einkaufsmöglichkeiten, eine vielseitige Küche, große und kleine Events das ganze Jahr hindurch runden das Bild ab und machen South Carolina zu einem der beliebtesten Ferienziele in den USA. Das Wetter ist subtropisch im Sommer und mild das restliche Jahr – ideal für Aktivurlaub im Freien. 

 

Bundesstaaten

  • South Carolina

Zurück