Thomas Cook AG

Thomas Cook-Platz 1
61440 Oberursel

Tel. +49-6171-65100

Kurzprofil

Touristische Kompetenz seit 170 Jahren
Die Thomas Cook AG, mit Sitz in Oberursel bei Frankfurt, ist eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der Thomas Cook Group plc. Die Thomas Cook AG bündelt dabei sämtliche touristische Aktivitäten der Gruppe in Deutschland, Österreich und der Schweiz und deckt den gesamten Bereich touristischer Leistungen für verschiedene Zielgruppen ab. 
Die Thomas Cook Group entstand am 19. Juni 2007 durch die Fusion der Thomas Cook AG und MyTravel und ist seither an der Londoner Börse notiert. Der Name Thomas Cook geht auf den gleichnamigen „Erfinder der Pauschalreise" zurück, der bereits vor 170 Jahren erste kommerzielle Gruppenreisen in England anbot. Heute bedient die Thomas Cook Group weltweit mit rund 31.000 Mitar­beitern rund 22,1 Millionen Kunden in 21 Märkten.

Zweitgrößter touristischer Anbieter in Deutschland
In Deutschland ist die Thomas Cook AG der zweitgrößte Anbieter von touristi­schen Leistungen und Produkten und beschäftigt rund 4.200 Mitarbeiter. Zum Unternehmen gehören mit Neckermann Reisen, Thomas Cook, ÖGER TOURS, BUCHER Last Minute und Air Marin führende und renommierte Veranstaltermarken sowie die Hotelmarke SENTIDO und die Ferienfluggesellschaft Condor.
Im Vertrieb ist die Thomas Cook AG sowohl über den Reisebüro-Fremdvertrieb als auch beim Eigen- und Franchisevertrieb breit aufgestellt. Zum Vertriebskon­zept gehört außerdem der Online-Vertrieb über eigene Websites oder externe Portale.

Die Geschichte des Reisekonzerns Thomas Cook
In Deutschland war Josef Neckermann der Pionier der Pauschalreise. Zunächst über sein Versandhandelsunternehmen Neckermann, später über den Reisever­anstalter Neckermann Reisen machte er seit den 1960er Jahren Flugreisen für je­dermann erschwinglich.
In Großbritannien erfand der britische Verleger Thomas Cook bereits im Jahr 1841 die „Pauschalreise", als er am 5. Juli die erste organisierte Zugreise für 500 Teilnehmer anbot.
Seither haben beide Reiseunternehmen eine erfolgreiche Entwicklung durchlebt. In Deutschland wurde aus Neckermann Reisen zunächst NUR Touristic und später, nach der Zusammenführung mit der Condor Flugdienst GmbH, C&N Touristic. Diese übernahm 2001 die britische Thomas Cook Holdings Ltd. und wurde in Thomas Cook AG umbenannt.
2007 fusionierte die Thomas Cook AG mit dem britischen Reiseveranstalter MyTravel. Seither befindet sich die Zentrale des Konzerns, der Thomas Cook Group plc, in London.

Zurück